Hervorgehobener Artikel

Liebe Besucher meines Blogs!

Meine großen Interessen haben sich etwas verschoben: Die Schule hat mir bis jetzt viel gegeben aber auch viel genommen – viel Zeit zum Beispiel. Da möchte ich die gewonnene Zeit für meine zweite große Liebe – für die Musik und das Banjo einsetzen. Weiter oben seht ihr die Teilnehmer des 8. Banjorees. vom letzten Wochenende – meine Idee,  geplant und durchgeführt mit Rainer und Uwe – ein tolles Team.

Dieser Blog startet vor meiner 6.  USA Reise. Ich dachte mir, dass ich euch auf dem Laufenden halten könnte. Wer mir etwas mitteilen möchte, kann diesen Link benutzen      benkhofer@web.de

Alles Gute

Andreas

 

NEW YORK CITY – MANHATTAN

nyoSo, das wäre wohl der letzte Blogeintrag von meiner Tour. Morgen geht es wieder nach Hamburg. Die letzten Tage in NY waren ein toller Abschluss für meine Tour. Ich hatte das Glück, bei Pat zu wohnen – der hat eine schöne große Wohnung mit drei Schlafzimmern und natürlich auch 3 Badezimmern. Danke Annelie, für diesen Tipp – einfach Klasse. Denn die Wohnung liegt in direkter Nachbarschaft zum „Lincoln Center“ – eine Kultur-Institution der Weltklasse: Oper, Philharmonie, Jazz, Tanz, Theater, Film und Kino und Performing Arts. Neben der MET (Metropoliton Opera) gibt es noch 6 Bauwerke, wo die verschiedenen Disziplinen unterkommen – nur vom Feinsten. Dazu gehört noch die Hilljard Music-School und eine Highschool, die nur einen Schwerpunkt hat – einen musikalischen. Weiterlesen

Martin Guitars, Nazareth – Pennsylvania

martinNach dem „Carolina in the Fall“ Festival startete ich nach Ashville, habe eine schöne Jam Session mitgemacht aber meine Bekannten waren in Raleigh bei der Bluegrass Messe IBMA – einen Tag war ich auch da, aber das ist wohl mehr für echte Insider gedacht. Dann ging es weiter nach Nazareth Pennsylvania – dass war schon eine Tour von 8 Stunden – aber durch Virginia lässt es sich ja gut fahren. Weiterlesen

North Carolina

caroCAROLINA IN THE FALL
Zwei Tage Bluegrass und Old-Time Musik vom Feinsten! Organisiert und gehostet von den Krüger Brüdern – ursprünglich in Celle geboren ging die Familie nach einigen Jahren in die Schweiz und dann wanderten Jens und Uwe vor 20 Jahren nach Wilkesboro, NC – aus. Sie sind unglaublich gut auf ihren Instrumenten, weit über Bluegrass und Old-Time herausgewachsen und machen im Jahr 180 Konzerte im In- und Ausland. Weiterlesen

Virginia:

Nun ist fast ein Woche vorbei und ich hatte eine wirklich gute Zeit bei meinem Musicbuddy Glen – wir sind auf der Musikebene auf einer Wellenlänge. Es gibt nur wenige Musiker, mit dem ich so gut musizieren kann. Er ist 83 Jahre alt – aber ein „Berufsjugendlicher“. Er hat sich einfach kaum verändert in den letzten 20 Jahren – so lange kenne ich ihn schon. Er ist verheiratet mit Jeanett – ihr geht es nicht ganz so gut wie Glen – aber sie hat alle Touren in der letzten Woche mitgemacht und Spaß gehabt. Weiterlesen

American Banjo Camp:

Banjo CampDer letzte Freitag war ziemlich knapp getaktet – und alles hat geklappt! Natürlich mit den kleinen Katastrophen – zum Beispiel Übergewicht – nein, nicht mein Übergewicht sondern der des Koffers. Am Schalter den Koffer öffnen und die schweren Teile ins Handgepäck packen, macht nicht so richtig Spaß. Aber jetzt weiß ich, wie man packt. Der Flug nach Seattle mit ‚Alaska’ war ruhig. Das Auto stand bereit und los ging es. Mit den Navigationsgeräten hat alles gut geklappt und ganz ohne Karte ging es mit einer Fähre zum ABC. Tolles Gelände mit Blockhäusern in sehr gutem Zustand. Ca. 130 Banjospieler werden unterrichtet von 16 Lehrern – hier mehr Bluegrass Spieler als Oldtime. Weiterlesen

Las Vegas 2

Für geneigte Leser mit weniger Zeit, erst die Kurzform:

1. Wetter zu gut – bis zu 40 Grad!!!
2. Essen: Ziemlich bis sehr teuer – aber gut (ich war bis jetzt noch nicht bei den Fast Food Tempeln)!
3. Die Toiletten – wenn man gerade mal ans Essen und trinken denkt – die besten der Welt!
4. Das Mekka der Spieler – ein lukratives Geschäft!
5. Die schöne Floskel „Enjoy“ habe ich hier nur selten gehört.
6. Die Welthauptstadt der Shows – wirklich professionell.
7. Ich muss nun aber auch weiter!

Weiterlesen

Las Vegas 1

Moin und „Hello“ zusammen,

wenn einer eine Reise tut, dann kann er viel erzählen – aber interessant sollte es schon sein. Ich hatte in der letzten Woche alle Dinge für die Reise zusammengesucht – und bis jetzt auch noch nichts vergessen – ich habe die Reise terminiert, wenn das mal alles so läuft – aber in der inhaltlichen Planung habe ich nach große Lücken. Aber alles kann man ja nicht planen und man muss die Sachen auf sich zu kommen lassen. Weiterlesen